Mittwoch, 2. November 2011

Me Made Mittwoch Nr. 17

Ich habe mal wieder was für mich fertig genäht!!! Dieser Rock ist ein typisches anne-Projekt: durch tausend Überlegungen künstlich verkompliziert. EIGENTLICH hätte ich mir nie so einen Ballonrock genäht...



Ich versuche ja schon seit einer Weile, mit mehr oder weniger Erfolg,  mehr Farbe und Muster in meine Klamotten zu bringen. Und gleichzeit, vorhandene Stoffmengen zu reduzieren. Diesen Crash-Stoff hatte sich meine Mutter gekauft um sich ein Kleid für meine Hochzeit zu nähen, nachdem wir im Laden ein Kleid mit ähnlichem Stoff gesehen hatten. Sah toll aus. Ich bin jetzt schon seit ein paar Jahren verheiratet und meine Mutter hatte sich damals doch ein fertiges Kleid gekauft. Der Stoff gefällt mir nach wie vor und ich hatte die ganze Zeit Angst, die Streifen zu zerschneiden. Also fiel A-Linie aus, bei so großen Streifen gibt das an den Seitennähten meist kein schönes Bild. Nach ewigem Suchen fand ich dieses Schnittmuster (in einer Burda, die Ausgabe muss ich nachliefern), bei dem einfach ein rechteckiges Stück an eine Passe genäht wird.



Da ich bei Streifen sehr pingelig bin und mir Cat's Gelassenheit fehlt (obwohl ich zugeben muss, bei Karos muss man schon Prioritäten setzen, sonst wird man am Ende noch eingewiesen), hab ich einen halben Anfall bekommen, als ich gemerkt habe, dass der Stoff unterschiedlich stark gecrasht war (eine Seite viel stäker als die andere). Naja, ich hab's überlebt und die Passform ist super, sogar ohne Korrekturen.

Vielleicht insgesamt ein bisschen knallig, hat der Rock aber einen entscheidenden Vorteil: Die Chancen stehen gut, dass ihr mich am Sonntag in Berlin erkennt ;-)

Die gesamte MeMade-Runde findet ihr bei Mr. Linky. Und vielleicht einige Damen davon am Wochenende in echt? Freu mich schon...

Kommentare:

  1. Der Rock sieht super toll aus und steht dir richtig gut!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der Rock auch gut. Er ist sicher auch hübsch im Sommer mit einem hellen Oberteil zu tragen.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbares Outfit.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  4. Die lange Suche nach dem passenden Schnitt hat sich aber so richtig gelohnt ! Die zwei passen perfekt zusammen . Superschön finde ich auch die Idee , damit das Wintergarderoben Dunkel ordentlich aufzumischen
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem schmalen Blazer gefällt mir der auffällige Stoff aber richtig gut - lustig, wie der mal verplant war. Glücklicherweise wird Stoff nicht schlecht.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. wow...ich finde ihn total schön! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  7. der Rock ist superschön!!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  8. Ich konnte den Rock ja gestern live bewundern und finde ihn einfach nur toll. Du bist sofort damit afgefallen, weil es ein so außergewöhnlich schönes Stück ist :)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass ich den Rock jetzt auch in echt sehen konnte!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab ihn auch "in echt" gesehen und er gefällt mir wirklich ausgesprochen gut!

    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde den Rock herrlich!
    Ein bißchen Farbe kann der driste November sehr gut gebrauchen.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön siehst Du aus... ich bewundere jede, die sich solch einen tollen, tragbare Rock nähen kann, mein Versuch sah an mir ganz fürchterlich aus.
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...