Samstag, 22. September 2012

Bilderbügel

Mal was ganz anderes. Wir wohnen ja jetzt schon seit über zwei Jahren hier, aber die Wände sind immer noch relativ kahl. Ein paar Ideen habe ich ja, allein die Zeit sie umzusetzen fehlt (immer dieselbe faule Ausrede!). Vor Ewigkeiten sah ich bei einem Künstler, dass seine Bilder mit Clips aufgehängt waren, die mich so sehr an Rockbügel erinnerten, dass ich mir gleich welche gekauft habe. Gibt's z.B. günstig beim Möbelschweden.


Sie haben ein paar Monate auf einen weißen Anstrich gewartet, aber nun können die Kunstwerke vom Nachwuchs ausgestellt werden. Dieser produziert ständig nach, aber kein Problem für mich, ich kann einfach immer wieder neu anclipsen. A3 passt hochformatig, A4 quer. Mit Hosenbügeln funktioniert's bestimmt auch :-)

1 Kommentar:

  1. Das ist eine tolle Idee!! Sieht super aus und ist praktisch, dass du schnell die ausgestellten Bilder gegen neuste Kunst tauschen kannst.
    lg Paula

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...