Mittwoch, 2. Januar 2013

Me Made Mittwoch Nr. 31 - Mein liebstes Kleidungsstück 2012

Danke für den "sanften Einstieg", liebe MMM-Crew!
Mein Lieblingskleid war 2012 tatsächlich das Blockadekleid.



Ich trug es im Frühjahr mit Ballerinas, um erstmal ein Gefühl für das Kleid zu bekommen.

Ich trug es im Sommer mit Peeptoes in einem Hamburger Club (mit furchtbar eingebildeten Publikum, sodass es schon wieder lustig war) bei einem Junggesellinnen-Abschied. "Du und dein First-Lady-Look" durfte ich mir anhören. Natürlich nahm ich das als Kompliment!

Ich trug es im Herbst mit Jäckchen und Strumphosen im Büro und auch zum Bloggertreffen in Berlin. Inzwischen schon viel selbstverständlicher.

Ich trug es am zweiten Weihnachtsfeiertag zum Besuch eines Kindertheaters mit Tochter und Schwiegermutter. Erst kurz davor hatte ich festgestellt, dass ich ein Langarmshirt in genau derselben Farbe besitze, das perfekt drunter passt.


Hach, toll. Was will man mehr?

Kommentare:

  1. Mehr geht wirklich nicht! :) Ein unglaublich schönes Kleid und umso schöner, dass es so viele KOmbinationsmöglichkeiten gibt.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt ein schönes Kleid - und dann auch offensichtlich noch ein Alljahreskleid! Du hast recht: was will frau mehr?
    Ich wünsche Dir ein schönes Jahr 2013 - hoffentlich mit mehr solchen tollen Kleidern!
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Kleid war mir beim bloggertreffen natürlich auch sofort aufgefallen. Es ist einfach wunderschön geworden. Und dann noch so vielseitig!!! Wir hätten darüber fachsimpeln sollen....Ich habe nämlich noch Stoff für eine zwete Variante rumliegen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön. Wandelbare Kleider sind einfach toll und bei diesem Kleid kann ich mir wirklich alle möglichen Kombinationen vorstellen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein Lieblingskleid, der Schnitt ist wunderschön! Man kann es direkt als Basic bezeichnen, eine Variante vom kleinen Schwarzen, oder?
    L.G.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja ein tolles Kleid, eigentlich mag ich weite Röck nicht so gerne, aber der Schnitt gefällt mir richtig gut, durch die Falten wirkt der Rockteil nicht so wuchtig, die Varinate mit Gürtel und Schal gefällt mir besonders gut.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber auch schön, auch live!
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Kleid! Ich habe gleich die Burda 11/2007 von ganz unten rausgekramt. Da sind ja noch andere tolle Kleiderschnitte drin! Und schon hat die Inspiration geklappt. Vielen Dank!
    Viel Spaß beim weiteren Nähen.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist sehr schön und es passt wirklich im Sommer wie Winter. Sowas ist doch Ideal. LG

    AntwortenLöschen
  10. Völlig zu Recht nimmst Du jedes Kommentar zu diesem tollen Kleid als Kompliment - was auch sonst? :)

    AntwortenLöschen
  11. Einfach toll ... besonders mit Gürtel und Strickjacke.

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schönes Kleid und toll wenn Du soviele verschiedene Gelegenheiten findest es zu tragen.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid steht dir sehr gut und wirkt unglaublich edel!

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällt das Kleid auch ganz wunderbar... wäre der Schnitt nicht von Burda, würde ich ihn am liebsten gleich nachnähen. Aber mit den Paßformproblemen habe ich mir bisher auch fast ausnahmslos Blockaden eingehandelt. (Unüberwunden... bis heute) Na ja, wenigstens die Röcke passen.
    Hab mich gerade etwas umgesehen - wunderschöne Sachen nähst Du! Ich komme gerne wieder. Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  15. Superschön! Und perfekt kombiniert (auch der rote Gürtel!).
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...