Dienstag, 12. März 2013

Ausbesserungen 6-8 - und Schluß!

Damit hier im Blog mal was passiert, heute ein kleiner Zwischenstand. Ich habe weitherhin ausgebessert. Diesmal ging es u.a. um Hosen. Mein Mann hatte eine mit kaputtem Reißverschluß. Da sie nur noch zum Radfahren verwendet wird, war er einverstanden, dass ich den RV durch Klettverschluß ersetze. Geht einfacher und schneller :-) Außerdem brauchte das Kind dringend Hosen. Alle noch passenden waren an den Knien kaputt. Gern hätte ich ja mal die Methode von Tag für Tag mit dem Flicken hinter dem Loch probiert. Aber meine Tochter besteht darauf, dass man die Flicken gut sehen kann.


Bei der Jeans auf der rechten Seite kann man gut erkennen, was passiert, wenn man mit dem Fotografieren zu langsam ist. Sie wurde schon auf Einsatzfähigkeit getestet. Auf der Katze hat meine Tochter übrigens bestanden, obwohl die ursprünglich weiß ist. Naja, es gibt ja auch schwarze Katzen.

Jetzt will ich das Thema aber nicht weiter stressen. Klar muss auch weitherhin ausgebessert werden, aber nicht unbedingt hier im Blog. Meine Nähpläne, die zum Jahreswechsel gründlich durcheinander gewirbelt wurden, stehen soweit wieder und beim Stoffmarkt letzten Samstag in Dresden habe ich mir noch ein paar Zutaten besorgt. Wenn ich mir die Posts der anderen Dresdner Nähblogger so anschaue, scheint mir, ich war sehr zurückhaltend ;-)

Auf jeden Fall gehts hier bald weiter mit Genähtem, versprochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...