Mittwoch, 20. März 2013

MeMadeMittwoch Nr. 33


Schon seit 10 Wochen (!) hab ich nicht mehr beim MMM mitgemacht. Es ist gar nicht so, dass es mir keinen Spaß mehr machen würde. Aber ich passe kaum noch in meine selbstgenähten Teile. Alles taillierte ist sowieso passé. Und noch was neues Winterliches nähen? Ach nö, da geht's mir wie den meisten hier. Deshalb zeige ich heute mal meinen neuen Frühlingsrock. Das ist zwar ein ungefüttertes Baumwollteilchen, aber mit Unterkleid, Strumpfhose und dickem Pullover geht alles.


Eigentlich war das mal ein gekauftes Etuikleid, das ich kaufte als ich noch daran glaubte, irgendwann müsste ich im Laden doch mal ein Kleid finden, dass meiner Passform entspricht. Entsprechend ungetragen war das Kleid ;-). Der Stoff gefällt mir aber nach wie vor und er ist auch schön elastisch. Perfekt, um die Änderungen nach Sanne vorzunehmen.


Für den Bund habe ich ein Umstandsshirt mit Loch aus der letzten Schwangerschaft zerschnitten, da es ja schon die richtige Weite und Elastizität hat. Allerdings werde ich oben noch einen Gummi einziehen.

Ihr werdet also in nächster Zeit auch hier des Öfteren "Bauch in Stoff" sehen ;-)

Weitere "Frühlings-Outfits" werden heute wieder hier gesammelt.

Kommentare:

  1. Oh, herzlichen Glückwunsch!!
    Schöner Rock, und ja, das mit dem Frühling muss jetzt aber auch mal was werden.
    LG, frifris

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu den besonderen Umständen! Dein Rock ist toll geworden, dieses Muster ist einfach wunderschön und wäre viel zu schade um nicht getragen zu werden. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Gelungene Umänderung und auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Huch, na dann herzllichen Glückwunsch!!!!
    Schönes Kleid.
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schick aus! Und schöner Bauch :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch! und schön dich mal wieder zu sehen! Der Stoff ist wirklich zu schade, um immer nur im Schrank zu hängen. So hat er jetzt reichlich Gelegenheit für Auftritte.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie schön- sowohl der verwandelte Rock als natürlich dein wunderbarer Umstand. Herzlichen Glückwunsch!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Oh! wann hab ich denn das Bäuchlein verpasst? Oder wars noch gar nicht präsentiert?
    Ich gratuliere von Herzen! :)
    Und auf die vielen Bäuchleinbilder freu ich mich schon. Ich war voll nähfaul in meiner Schwangerschaft, da gabs gar nichts Neues...:(

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Oups. Ich hab das auch noch ned mitbekommen. Glückwunsch :-) Hättest ja vorhin mal nen Ton sagen können :-P

    Der Rock sieht wirklich schick aus, war vorhin schon ganz neidisch :-D

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schick - meine Rocknähpläne für den eigenen Kugelbauch sind zwar schon im Kopf, aber noch nicht unter der Nadel ...

    AntwortenLöschen
  12. Diesen hübsch gewandeten Bauch sehe ich mir gern in Zukunft öfter an. Sehr schöne Aneignung eines ungeliebten Teils - so was schätze ich sehr.
    Glückwunsch zu den Änderungs-Umständen...

    Petra

    AntwortenLöschen
  13. En wirklich schöner Rock und ein dennoch schönerer Bauch ( aber nicht, weil der Rock allein nicht schon toll wäre). Herzlichen Glückwunsch!

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank Ihr Lieben! An alle, die glauben, etwas verpasst zu haben: dem ist nicht so. Ich hatte bisher im Blog noch nichts erwähnt. Es gab einfach keine passende Gelegenheit ;-)

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
  15. Auch von mir alles Gute für dich! Ich hoffe, du kannst den wachsenden Bauch genießen?! In deiner sidebar hab ich nen tollen engl. blog mit genähten Ostereiern entdeckt, jetzt heißts irgendwie ein Ei malen- puh! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...