Sonntag, 21. April 2013

Himmelfahrtskommando - Offensive

Letzte Woche: der Schlachtplan

Ich habe das Kleid schon zusammengenäht und wäre eigentlich fertig.


Aaaaber...
Es gibt zwei Abers:

SOLL
IST :-(
1. Obenrum sitzt das Kleid gut, aber der Rock/Bauch-Teil ist riesig. Da es jetzt sowieso noch nicht warm genug für das Kleid ist, möchte ich die Anpassung noch so weit wie möglich hinaus schieben. Ich kann mich irgendwie nicht mehr so genau erinnern, wie sich mein Umfang noch ändern kann.


2. Ich habe ein Loch (bzw. zwei Löcher) in den Stoff gezaubert! Also nicht ich, die Overlock war's! Natürlich. Beim Schließen der Seitennaht war ich ein wenig abgelenkt und habe nicht gemerkt, wie ich im oberen Teil eine Falte mitgefasst habe. Jetzt hat das Overlock-Messer rechts und links der Naht in den Stoff geschnitten. Ich könnte mich so in den Hintern beißen, nach dieser Seitennaht hätte ich nur noch säumen müssen (okayokay, nach eventuellen Anpassungen, s.1.). Daraufhin habe ich das Kleid erst mal weggelegt. Also werde ich wohl doch die komplette Zeit brauchen. Nicht zum Nähen, sondern zum Motivieren. Die betroffenen Teile neu zuzuschneiden, das kommt leider nicht in Frage. Erstens müsste ich dann so gut wie jede Naht nochmal öffnen. Und zweitens ist sowohl ein oberes Vorderteil als auch das Rückenteil (bei mir ist das nur eins, ich habe im Stoffbruch zugeschnitten, obwohl eine Mittelnaht vorgesehen war) betroffen. So viel Stoff habe ich nicht mehr. Ich muss also irgendwie flicken. Vielleicht habe ich bis nächste Woche eine Idee. Menno.

Die anderen Teilnehmerinnen des Himmelfahrtskommando treffen sich heute bei Mama macht Sachen.

Kommentare:

  1. Kannst Du denn nicht einfach da den Stoff, der ja offensichtlich eh zuviel ist, wegnehmen, sodass Du beide Probleme mit einmal löst? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, leider nicht. Am Oberteil, wo die Löcher sind, sitzt alles ganz gut, da kann ich nichts mehr wegnehmen :-(

      LG
      anne

      Löschen
  2. Oh Mann - das Ding wäre für mich gelaufen. Und die blöde Ovi dürfte sich ein neues zu Hause suchen... nein, das natürlich nicht. Aber Deinen Frust kann ich voll und ganz verstehen. Ich würde aber auch einfach die Löcher rausschneiden und die Seitennaht neu schließen. Mag vielleicht konstruktionstechnisch falsch sein, weil Du nur auf der einen Seite was wegnimmst und auf der anderen nicht, aber was soll`s ??
    Viel Erfolg und Nervenstärke!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Mist sowas - kurze Unaufmerksamkeit, langer Ärger. Vielleicht geht eine Schärpe/Gürtel drüber?

    AntwortenLöschen
  4. oh nein, du Arme, was für ein Horror!!!
    wo genau am Oberteil sind denn die Löcher?
    eine Applikation zum Flicken?

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...