Dienstag, 16. April 2013

UmstandskleidUmfrage

Da ich beim Himmelfahrtskommando so gut voran komme, plane ich schon das nächste Kleid mit Bauch-Extension.

Dunkelblau mit unregelmäßigen weißen Punkten

Beim letzten Stoffmarkt habe ich diesen Chiffon ergattert, der meiner Meinung nach perfekt zu Schnitt Nr. 126 aus Burda 8/2005 passen würde.



Zumindest war das mal der Plan. Nun bin ich unsicher, ob dieser Schnitt nicht vollkommen altmodisch und unsexy aussehen könnte, da der Rockteil einfach nur riesig ist. Und prompt rattert es in meinem Kopf und mir fiel wieder der Patrones-Schnitt 25 (Heft April 2007) ein, der mich seit längerem reizt und für den ich bisher nicht den passenden Stoff hatte. Ich denke der Pünktchen-Chiffon würde auch dazu gut passen.


Oder Nr. 26?

Ich bräuchte also mal bitte ganz dringend eure Hilfe! Soll ich mir jetzt noch ein Umstands-Kleid aus dem Chiffon nähen oder lieber bis nach der Schwangerschaft warten und dann den Patrones-Schnitt umsetzen?

Bitte stimmt doch in der Umfrage rechts oben ab, Kommentare nehme ich natürlich auch gern entgegen ;-) Ich würde mir allerdings vorbehalten (das habe ich mir irgendwann mal von Meike abgeschaut) die endgültige Enscheidung unabhängig vom Abstimmungsergebnis zu treffen :-)

Bin gespannt und sage schon mal Dankeschön!

Kommentare:

  1. Diesen burda-Schnitt hatte ich mir während meiner 1.Schwangerschaft auch mal überlegt. dann fand ich irgendwas komisch dran, am Schnitt selbst oder bei der Anleitung. ich kann mich nicht daran erinnern, ich habe es jedenfalls nicht genäht und nicht vermisst sondern war recht glücklich mit den Jersey-Shirts und Kleid/Tunika aus einer Ottobre woman.
    Chiffon ist so biestig zu verarbeiten, das würde ich mir an deiner Stelle eher für den Patrones-Schnitt auf mich nehmen. Das Ergebnis wirkt vie versprechender.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde den schönen Chiffon noch aufbewahren und für die Verbleibende Schwangerschaft ein schönes Jerseykleid nähen! Alles gute weiterhin:)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,

    ich würde den Stoff jetzt verarbeiten und später den wundervollen Patroneschnitt mit einem anderen Stoff nähen... denn du hast den Stoff jetzt für dich gekauft, wer weiß wei lange er sonst im Stoffregal liegen bleibt :-)
    Merkst du was.... ICH muss dringend Stoffabbau betreiben (und nix neues mehr kaufen...)
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...