Sonntag, 21. Dezember 2014

WKSA 2014 - Finale

Es ist spät, aber ich bin fertig! Seit letzter Woche gab es nicht mehr viel zu tun, aber es kam wie es kommen musste: das kleine Kind war von Dienstag bis Samstag krank. Und ich meine richtig krank. So mit maximalem Körperkontakt. Mama und sonst nichts. Selbst beim Mittagsschlaf musste ich dabei bleiben, sonst wäre sie immer wieder aufgewacht. Das war jetzt nicht so schlimm, denn aufgrund miserabler Nächte konnte ich den Schlaf gut gebrauchen. Von der Großen kenne ich das gar nicht, sie ist eigentlich nie länger als einen Tag richtig krank und hängt dann auch nicht so am Rockzipfel.


Zum Weihnachtskleid. Ich habe ja schon einiges gezeigt und es ist richtig gut geworden. Gestern und heute habe ich das Futter an den Ärmeln und am Reissverschluss von Hand angenäht. Ich hätte es ja gern mal anders versucht, aber es war keine Zeit für Experimente. Gesäumt habe ich auch von Hand. Zum Fluchen! Ich hatte mir vor zwei Tagen in der Küche in den linken Daumen geschnitten. Mir ist bewußt geworden, wie oft ich den brauche: beim Stecknadeln stecken zum Beispiel. Das ging jetzt ziemlich umständlich. Außerdem habe ich beim Handnähen öfters das Pflaster mit angenäht.

Morgen gehe ich mit der großen Tochter ins Theater, da werde ich das Kleid tragen. Wahrscheinlich mit Shirt und Stiefeln (oder zumindest blickdichten Strumpfhosen). Und wenn es nicht bekleckert wird, trage ich es Heiligabend einfach wieder.


Vielen Dank an Dodo und Frau Kirsche für die charmante Leitung dieses Sew Alongs. So richtig hat mir das Nähen selten reingepasst und meistens hatte ich erst sonntags abends Zeit, wenn der Post schon geschrieben war. Aber darum geht es ja, etwas Zeit für sich selbst abzuzwacken.

Was das Kleid betrifft, ich bin immer noch baff, dass es ohne Änderungen sitzt. Vielleicht sollte ich öfter mal auf die Langgrößen bei Burda schauen. Wobei mir meistens die Kurzgrößenschnitte gefallen. Jaja, the grass is always greener on the other side of the road. Oder so. Jedenfalls könnte ich mir vorstellen, das Kleid nochmal zu nähen. Aber ohne den Schalkragen, denn Schluppen-, Schal- oder sonstige Kragen habe ich inzwischen einige.


Noch etwas ist mir (mal wieder) aufgefallen. So schön schnell es auch geht, sich ein Jerseykleid zu nähen, es lohnt sich, immer mal wieder auch Kleider aus Webstoffen zu nähen!

Kommentare:

  1. Das Kleid ist so schön geworden, gut , dass du dir die Zeit genommen hast und das Kleid trotz aller Widrigkeiten fertig geworden ist. Dieses Kleid wäre doch auch eine gute Basis für einen Grundschnitt , so perfekt wie das sitzt.
    Erholt euch alle gut und feiert schön .
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sitzt perfekt! Tolles Kleid und steht Dir super!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! So richtig stilvoll und schick! Gefällt mir sehr!

    Frohe Festtage!

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist toll geworden und der Kragen ist das Tüpfelchen auf dem i.

    Lieben Gruß und wunderbare Weihnachten wünscht
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Kleid mit wunderbarem Kragen!
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Kleid sieht toll aus!
    Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
  7. Sieht das elegant aus. Super gelungen! Frohe Weihnachten, Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid steht dir ausgezeichnet. Es gefällt mir sehr. Ich überlege schon, mir auch ein Kleid mit solch einem Kragen zu nähen.

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Schnitt - wie für dich gemacht. Und dann noch von dir. Wie wunderbar. LG mila

    AntwortenLöschen
  10. ein tolles Kleid und ein toller Schnitt, der dir wirklich perfekt passt!
    muss ich definitiv mal im Auge behalten!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  11. Es ist echt toll geworden, und steht Dir supergut.Und schmacht: Die klasse Karopassung! Mit den Langgrößen hatte ich auch schon mehrmals gute Erfahrungen gemacht,obwohl ich Standardmaße habe. Der Schnitt funktioniert auch ohne Kragen sehr gut ( hab ich vor nem Jahr oder länger ausprobiert.Ich hatte nur den Fehler gemacht völlig ungeeigneten Stoff zu nehmen )
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid sieht phantastisch aus an dir, die Passform ist richtig toll.
    Feier schön und lG von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön dein Weihnachtskleid, der Schnitt steht dir hervorragend!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Genial geworden! Siehste, mir würde das auch sehr gefallen, obwohl ich eher bei den Kurzgrößen schauen sollte. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...