Donnerstag, 8. Januar 2015

UFO-Abbau-Sew-Along, Teil 1 - Zeigt her eure UFOs

Als ich von Muriels Aktion las, fielen mir sofort unzählige Ufos ein. Nach genauerem Hinsehen entpuppte sich ein Großteil davon eher als Ausbesserungsarbeiten an oder Umändern von Kindersachen. Um die will ich mich hier nicht kümmern. Also haben es zwei UFOs geschafft, sie werden in den nächsten Tagen und Wochen bearbeitet:



Ein Bleistiftrock aus anthrazitfarbenen Romanit. Geplant war er für den Kostüm-Sew-Along, aber weil ich mir nicht sicher war, ob ich ihn jemals zur Jacke tragen werde, blieb er liegen. Im Moment passt mir so ein Rock jedoch gerade gut in den Kram. Und eigentlich ist (wie das immer so ist) gar nicht mehr viel zu tun. Der Reisverschluss beult, eventuell muss ich ihn neu einnähen. Ob die Passform stimmt, weiß ich gerade gar nicht, viel wäre aber sicher nicht zu ändern. Der Saum fehlt auch noch, aber ich plane, den Rock ungesäumt zu lassen. Denn ich will die Länge gerade so wie sie ist. Außerdem habe ich in Klamottenläden schon öfters ungesäumte Röcke gesehen und zwar auch in einer Preisklasse, in der ich gar nicht einkaufen würde. Normalerweise würde ich mich soetwas offenkantiges gar nicht trauen, aber wenn die das können... ;-)

Der Rock soll zum nächsten Termin in einer Woche fertig sein.


Über mein Sommerkleid-Ufo habe ich sogar schon mal geschrieben. Hierfür muss ein Unterkleid her, damit ich das Kleid überhaupt tragen kann. Erst wenn ich damit fertig bin, mache ich mich ans Säumen des Kleides. Mal sehen, ob meine Wut inzwischen verschwunden ist. Da ich keinen Schnitt für das Unterkleid habe, aber ein gekauftes Unterkleid besitze, das genau richtig ist (nur eben in der falschen Farbe und Länge), möchte ich den Schnitt davon abnehmen. Wegen des schrägen Fadenverlaufs wird das sicher eine Freude :-(


Mal sehen, ob ich den Schnitt auch schon bis nächsten Donnerstag basteln kann. Ansonsten müsste ich doch eigentlich bis zum 29.01. fertig sein, oder? Hab mir ja extra wenig vorgenommen. Mal sehen, zwischendurch gibt es noch einen Kindergeburtstag, vielleicht nähe ich nochwas für meine Tochter.

Jetzt schaue ich mal, was die anderen für UFO-Schätze hüten und danke Muriel für's Organisieren.

Kommentare:

  1. Hallo Anne,
    das Sommerkleid ist sehr schön, die Fertigstellung wird sich sicher lohnen. Manche mögen Burda ja nicht so gern, aber NR. 7627-V könnte ein nützliches Unterkleid dazu sein. Ich habe eine ältere Version davon im schrägen Fadenlauf, trägt sich prima (nicht verbloggt).
    Wie nützlich ein grauer Bleistiftrock ist, weiß man erst, wenn man ihn hat ;-) Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich komme gut mit Burda klar, danke für den Tipp!

      Löschen
  2. Falls dir der schräge Fadenlauf des Unterkleides Haarausfall verursacht, ich hätte noch Butterick 6031 hier liegen und mache nun mal den Rock fertig ;))
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist der Schnitt für Webstoffe? Ich hab ja schon den Viskose-Stoff hier, weil ich im Sommer ungern Microfaser o.ä. auf der Haut habe.

      Löschen
  3. Hey,
    Das Sommerkleid sieht so toll aus, es wäre echt schade wenn es weiter ein UFO bleibt. Der Schnitt ist wirklich schön und den Stoff finde ich auch super.
    Vielleicht hilft dir ja eine andere Technik für den Saum. Threads hatte da mal einen Artikel: http://www.threadsmagazine.com/item/4642/sheer-seams-and-edges/page/2

    LG marrus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das lese ich mir mal genauer durch!

      Löschen
  4. Für den Kleidersaum.. wie wärs mit einem Microsaum? Oder, falls Du keine Handnähphobie hast, mit einem handgenähten Rollsaum? Schade wäre es um das Kleid allemal!

    Frohes Schaffen!
    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Das Sommerkleid ist so toll. Ich hoffe Du machst ein Unterkleid dazu. Ich würde auch einen Microsaum vorschlagen. LG

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anne,
    ein Bleistiftrock mit "ohne" Saum. Klingt sehr spannend - hab ich jetzt noch nicht gesehen aber das liegt sicher daran, dass ich sehr selten in Klamottenläden gehen.
    Das Sommerkleid sieht sehr schön aus. Ich werfe mal noch einen Unterkleidschnitt in den Raum - in der letzten Frauen-Ottobre war ein schönes mit leichtem slimfit Effekt drin: Minimale Extravaganz hat das schon genäht http://miniextravaganz.blogspot.de/2014/12/weihnachtskleid-sew-along-2014-teil-5.html
    Viel Erfolg bei deinen UFOs.
    Lieber Gruß,
    Muriel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...