Freitag, 16. Januar 2015

UFO-Abbau-Sew-Along, Teil 2 - Zwischenstand


Mit dem Rock bin ich gestern abend fertig geworden. Es hatte sich herausgestellt, dass nicht der Reißverschluss beulte, sondern die Naht darunter. Das lies sich leicht beheben. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob man nicht trotzdem noch was sieht, aber das muss jetzt so bleiben. Ansonsten habe ich noch so ein paar Kleinigkeiten machen müssen (z.B. Besätze an Reißverschluss und Nahtzugaben festnähen).
 

Bei dem abgeschnittenen Saum war das schwierigste, wirklich gerade zu schneiden (ich besitze keinen Rollschneider). Die Nahtzugaben der Seitennähte habe ich mit ein paar Stichen fixiert, damit sie am Saum nicht abstehen. Ob das so funktioniert oder ich doch noch richtig säumen muss, wird die Praxis zeigen.

Am Unterkleid für das Sommerkleid habe ich noch gar nichts gemacht. Dafür habe ich noch ein UFO gefunden.


Ein Shirt, bei dem nur noch an einem Ärmel das Bündchen fehlt. Der Stoff war mal ein Umstandshängerchen, das ich geschenkt bekommen hatte. Es war etwas unförmig, aber Material und Farbe gefielen mir. Das Bündchen hatte ich dann letztes Jahr aus Versehen falsch herum angenäht, also mit Naht außen. Daraufhin war ich so sauer, dass ich es in die Ecke gepfeffert habe. Dann wußte ich zwischendurch nicht, ob ich es überhaupt anziehen würde und ob die Rüsche am Ausschnitt nicht zuviel für mich ist. Aber jetzt wird es fertig gemacht auch wenn ich es dann nur nachts anziehe. Immerhin habe ich das Bündchen inzwischen schon richtig herum festgesteckt.

Auch ein paar Ausbesserungarbeiten, die ich nicht dokumentieren wollte, habe ich schon geschafft. Es geht also voran. Treffpunkt ist heute war gestern bei Muriel.

Kommentare:

  1. Und , wie sehen Rock und Jacke nun zusammen aus ? Ich stelle mir das Kostüm ja sehr schick vor, nicht für jeden Tag aber für die Momente wo man Eindruck machen muss.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich werde beides anziehen, aber wohl eher nicht zusammen. In der Theorie finde ich das Kostüm auch scharf aber in der Praxis fühle ich mich irgendwie nicht wohl. Evtl. ist die Jacke ein winziges Bisschen zu weit, aber ich wage mich nicht so richtig dran, weil ich nicht sicher bin, ob es wirklich daran liegt.

      LG
      anne

      Löschen
  2. Du bist ja wirklich gut im gesetzten Zeitplan. Und du lässt den Rock jetzt wirklich ungesäumt? Ich habe zwar im letzten Post gelesen, dass du die Idee von "Kauf-Röcken" abgeschaut hast, mir aber fehlt im Moment noch die Vorstellungskraft dafür. Berichte mal, ob du auf den ungesäumten Rock angesprochen wirst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig sicher bin ich mir auch nicht. Aber ich werde das jetzt mal testen. Und wenn es wirklich nicht funktioniert, kommt eben ein Saum dran, dann wird der Rock nur kürzer.

      Löschen
  3. Wow, schon ein fertiges UFO. Respekt. Die "Saum"frage wollte ich Dir auch gerade stellen. Bin gespannt wie der Rock sich im Alltag macht.

    Toll, dass ich nicht die einzige bin die noch weiter UFOs findet.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...