Dienstag, 31. März 2015

12 Tops Challenge März und MeMadeMittwoch im mintfarbenen Kastenshirt

Am Samstag habe ich mir bei einem sehr schönen Nähtreffen in Leipzig ein Shirt in einer für mich ungewohnten Form genäht. Diese weiten Shirts, die aussehen als hätte man einen Shirtschnitt circa 10 cm von der Bruchkante entfernt aufgelegt, gefallen mir schon länger. Ich hatte bisher aber noch keinen Schnitt entdeckt. Durch Zufall sah ich in der Burda 12/2014 einen Schnitt für nichtelastische Stoffe (mit Reisverschlüssen an den Ärmeln!), einmal ist er aus Spitze (Modell 101) genäht. Wäre mir vom Modellbild her nie aufgefallen. Ich habe den Schnitt mit Jersey ausprobiert und bin sehr zufrieden. Bei diesem Schnitt gibt es außer Vorderteil, Rückenteil und Ärmel auch noch ein separates Seitenteil, das ich weggelassen habe, sonst wäre mir das zuviel Weite geworden.

Zu weiten Röcken lässt sich das Shirt nicht gut kombinieren, aber zu schmalen Unterteilen. Meine übliche Verlängerung habe ich weggelassen, es gibt hier sowieso keine Taille. Außerdem finde ich, dass so ein Shirt nicht zu lang sein darf, sonst wirkt es sackig. Ich muss mich erst dran gewöhnen, etwas drunter zu ziehen, sonst blitzt der Bauch und es zieht um die Nieren ;-)


Ich habe einen gut abgelagerten Baumwolljersey verarbeitet, der zwar ganz weich fällt, aber Viskosejersey wäre vielleicht noch besser geeignet. Auch wenn es kein Allround-Kombitalent geworden ist, fühle ich mich wohl in dem Teil, nicht nur mit Jeans. Liegt vielleicht auch an der Farbe, die mag ich.


Bei Santa Lucia Patterns werden wieder alle Oberteile des Monats gesammelt. Und weil es passt, verlinke ich auch gleich beim Me Made Mittwoch, wo sich Dreikah in einem tollen Wickelkleid vorstellt.

Kommentare:

  1. Oh sehr hübsch! Das tät ich dir glatt wegschnappen. Wirklich toll!!!!!
    Beste Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Sehr cooles Teilchen! Gefällt mir sehr!!!
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ah, das sieht super, super, super an Dir aus!
    Liebe Grüße
    Frl Notter

    AntwortenLöschen
  4. Ah, sehr schön geworden. Habe mit dem Schnitt auch schon geliebäugelt. Jetzt weiss ich, dass ich mir auch eins nähen werde ;-) Danke fürs Vortunen.
    LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, toller Schnitt! Ich habe dieses Burda Heft auch und werde mir auch eines nähen. Vielen Dank auch für den Tipp das Seitenteil weg zu lassen.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  6. Und die Farbe steht dir wirklich gut!
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. lustig und lässig - in der Farbe auch richtig Klasse :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...