Montag, 24. August 2015

Zuckertüte mit Pferd

Geschafft. Kind Nr. 1 ist endlich in der Schule. Ein Kleid für die Schuleinführung brauchte ich nicht zu nähen, das Kind war ganz vernünftig und ging von Anfang an davon aus,  das "gute" mitwachsende Kleid zu tragen, dass es seit Jahren zu Hochzeiten und ähnlichem anzieht. Sie hat es auch nur circa 1,5 Stunden getragen, denn dann ging es mit der ganzen Familie zum Picknick in den Wald, inklusive Schatzsuche für die Kinder. Also der Schatz war eigentlich "nur" der Nachtisch, der aber mit einem Zahlenschloss verschlossen war. Die Zahlen mussten bei verschiedenen Aufgaben im Wald herausgefunden werden.


Ich konnte mich also in den vergangenen Wochen ganz in Ruhe der Zuckertüte widmen. Dabei dauerte die Ideenfindung am längsten, denn ich wollte etwas mädchenhaftes, aber nicht kitschiges, etwas das ihr gefällt (ein Pferd auf der Zuckertüte hatte sie sich explizit gewünscht, aber die Kaufexemplare hatten mindestens Flügel oder glitzerten oder waren sonst irgendwie schrecklich) und eben auch ein bisschen individuell ist. Das ist bei dem Pferdewunsch ja gar nicht so einfach, wie ich finde. Da ich besser nähen als basteln kann, habe ich die Zuckertüte also benäht.


Als feststand, dass ich ein kuscheliges Pferd (Nickistoff mit einem Schweif aus geerbtem Handstickgarn) applizieren würde, mit einem dünnen Volumenvlies, damit es plastischer wird, musste ich nur noch eine Weile im Stoffladen herumschleichen, um ein paar passende Stoffe zusammen zu stellen. Das Nähen ging dann ziemlich schnell. Ein Anleitung ist eigentlich gar nicht nötig, ich habe aber eine bei Lillesol und Pelle gefunden und war ganz froh, zu sehen, dass es tatsächlich so funktioniert, wie ich es mir gedacht hatte, immerhin hatte ich noch nie zuvor einen Papprohling mit Stoff bezogen. Dort sind auch viele tolle Modelle verlinkt.


Die Mühe hat sich jedenfalls gelohnt, denn das Kind hauchte mir ein: "Mama, ich habe die schönste Zuckertüte von allen" entgegen.

Übrigens war ich sogar so rechtzeitig fertig, dass doch noch etwas Zeit blieb, um ein Kleid für mich (ja, das dunkelblaue Wickelkleid rechts) zu nähen;-)
Das werde ich bald noch mal separat zeigen.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...