Donnerstag, 28. April 2016

Shirt endlich fertig und neue Overlock!

Vor fast zwei Monaten zeigte ich schon einmal dieses Shirt  und meine Enttäuschung darüber, dass es nicht so geworden war wie es eben sollte. Mir gefiel doch aber die Farbe so! Es gibt selten Stoffe in diesen bestimmten Beerentönen, die mir so gefallen, deshalb wollte ich es retten. Glücklicherweise fand ich noch einen Rest des Stoffes und konnte die zu engen Ärmel  neu zuschneiden. So ganz ideal ist es nach wie vor nicht, aber durchaus tragbar.

auch mal!

Ich habe sehr lange gebraucht und das schiebe ich diesmal auf die Overlockmaschine. Ich habe nämlich eine neue, die Imaginé von Babylock. Das Shirt hatte ich angefangen, mit der Imaginé meiner Mutter zu nähen, die ich zu Testzwecken ein paar Tage bei mir hatte. Als ich meine eigene kaufen wollte, war sie nicht gleich lieferbar. Also musste ich warten, denn ich wollte die schönen Overlocknähte auf gar keinen Fall mit den hässlichen meiner alten Pfaff kombinieren. Jetzt ist die Maschine da, ich bin glücklich und das Shirt ist fertig.

na gut!

Erster Eindruck zur Maschine: Hach, toll! Es ist schon klasse, wenn man sich einfach dransetzen und losnähen kann, ohne sich erst in die Bedienungsanleitung zu vertiefen. Ich kann gern dazu nochmal ausführlich was schreiben, wenn wir ein bisschen mehr zusammen genäht haben. Meine alte Pfaff ist ja eine Kombimaschine und soll jetzt nur noch als Covermaschine dienen. Mal sehen, wie wir klar kommen, denn bisher war das der frustrierendere Teil des Jersey-Nähens. Die Säume am Shirt sind schonmal ordentlich gecovert, aber dafür musste ich auch lange einstellen, probieren und fluchen.

mit meiner üblichen Uniform: Strickjacke und Tuch

Letzten Mittwoch sah ich übrigens bei Mein gewisses Etwas ein Shirt nach TanteHerta von echtknorke. Ich bin ja sonst nicht so der Lemming, vor allem nicht bei E-Books, aber ich habe mir den Schnitt noch am selben Tag gekauft und eine erste Version wartet zugeschnitten auf Vollendung.

Kommentare:

  1. Ich freue mich ehrlich, dass Du das Shirt in der wunderbaren Farbe retten konntest. Sieht sehr schön aus. Und bei dem TanteHerta-Shirt habe ich auch schon geschaut - mit gefiel der Schnitt auch gleich, nur die Kleberei bei den E-Books hält mich davon ab... Aber ich werde bei Dir sehen, wie es wird und vielleicht ringe ich mich doch mal zum "Basteln" durch. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Farbe-steht dir super!
    Ich erinnere mich dunkel, dass deine Mama bei dem gemeinsamen Nähen vor einem Jahr interessiert auf meine Babylock geschaut hat. Glückwunsch für dich! Ich war bis jetzt noch nicht einmal frustriert von meiner Ovi! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist das Shirt nun, würde mir auch gefallen. Eine tolle Farbe ist das...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...