Montag, 27. Februar 2017

Faschingskostüme 2017

Während anderswo schon Schluss ist mit dem Verkleiden, geht es hier erst los. Hier in Faschingsmuffelhausen verkleiden sich nur die Kinder und das auch nur am Faschingsdienstag.

Dieses Foto zeigt ganz gut, was wir hier in diesem Jahr für ein Kontrastprogramm fahren:


Das kleine Kind hat sich erstmalig selbst ein Kostüm ausgesucht. Ballerina. Das war einfach, denn das fertige Kostüm war günstiger, als wenn ich Stoff gekauft hätte. Ich habe lediglich ein paar Federn á la Schwanensee an ein vorhandenes Haarband genäht, denn die Haare hinten zum Knoten, das klappt leider (bzw. gottseidank) nicht. Und weil so ganz weiß für so einen Zwerg auch irgendwie langweilig ist, gab's noch ein wenig Bemalung ins Gesicht. Übrigens hat sie noch ein beiges (ich erklär ihr immer: hautfarbenes) Oberteil zum drunter ziehen, aber das durfte nicht mit auf die Fotos. Leider haben wir die Gymnastik-Schuhe noch nicht wieder gefunden :-(

Die Große wollte unbedingt als Steinzeitmensch gehen. Für das Kleid aus ganz dünnem Sweat-Stoff habe ich ein einen einfachen Raglan-Shirt-Schnitt verlängert und ganz leicht ausgestellt. Die Fellweste habe ich direkt aus dem Stoff ausgeschnitten: 3 Rechtecke und dann leicht angedeutete Hals- und Armausschnitte. Alle offenen Kanten sind nur mit der Overlock versäubert. Das wichtigste war aber das Verstrubbeln und Braun-Ansprühen der Haare. Ich finde es toll, dass es ihr nicht wichtig ist, perfekt oder chic oder hübsch auszusehen. Es kann ja auch nicht in jeder eine Prinzessin (oder eben eine Ballerina) stecken ;-)

Kommentare:

  1. Ich wünsche deinen Mädels eine tolle Party.
    Sehen beide wirklich bezaubernd bzw. originell aus.
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche deinen Mädels eine tolle Party.
    Sehen beide wirklich bezaubernd bzw. originell aus.
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  3. Meiner trägt auch gekauft. Ähnliche Gründe wie bei Dir. Die Steinzeitfrau ist mega. Gefällt mir sehr sehr gut. Viel Spaß den Mädels heute.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. tolle Kostüme! Ich find es ja dufte wenn die Mädels nicht alle als Elsa gehen :D

    sei lieb gegrüsst
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, in der Kindergartengruppe gab es zwei Elsas und selbst in der Klasse der Großen gab es eine, die wurde von den anderen allerdings ein wenig belächelt.

      Löschen
  5. Hihi, die Mischung ist genial!
    Tolle Kostüme!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool, alle Beide und hast du der Großen eine Stunde die Haare toupiert? Das ist ja eine richtige Mähne geworden.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand das sah mehr nach den 80ern aus, als nach Steinzeit, aber das ist für eine 8jährige ja fast dasselbe ;-)

      Löschen
  7. sehr cool und ähnlich wie bei uns: die 5jährige ging als rosa Fee (zum Glück geborgt) und die 9-jährige als Pirat. Ich glaube Prinzessin wollen sie in dem Alter schon nicht mehr sein.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...