Mittwoch, 1. Februar 2017

MeMadeMittwoch Nr. 67 in Esme

Das große Kind hat zum Geburtstag eine Kamera bekommen ...

Vielen Dank für Eure Kommentare von letztem Mittwoch! Ich konnte bisher gar nicht reagieren, denn ich war krank. Gar nicht so schlecht, dass ich den Beitrag schon am Dienstag vorbereitet hatte, denn ab Mittwoch ging hier gar nichts mehr. So platt war ich noch nie! Heute bin ich immer noch zu Hause, ab morgen hat mich der Alltag dann wieder.

... und hat mich quasi ...

Passend zum Wetter und zum Wohlbefinden kann ich euch heute meinen Esme-Cardigan zeigen. Ich bin ja, was so Schnittmuster-Wellen angeht, immer irgendwie außen vor. Esme war vor über einem Jahr eine derartige Welle. Als ich ein paar Tage vor der Annäherung erfuhr, dass ein Platz frei geworden war, wußte ich vor Schreck gar nicht, was ich nähen sollte. Der grau-pinke Strickstoff vom Maybachufer lag seit der Nähnerd-Klassenfahrt im November hier. Und ein Strickmantel sollte nicht so schwer zuzuschneiden sein. Denn das musste ich in dem ganzen Trubel des Umorganisierens ja auch noch.

... durch das Schneegestöber hindurch fotografiert :-)

Esme hat mich nicht enttäuscht! Einfach zuzuschneiden, zu nähen und passt durch die überschnittenen Schultern sowieso. Die Farben passen auch zu ganz vielem in meinem Kleiderschrank. Leider kratzt der Stoff ein wenig. Aber so zum über-alles-drüber-werfen ist die Jacke super und hält schön warm.


Ich habe die Taschen, so wie von Sylvia vorgemacht, an das obere Vorderteil drangeschnitten und den anderen Taschenteil aus einem Rest Futter zugeschnitten. Kann ich nur empfehlen, besonders bei so dickem Stoff.

Ich verlinke zum MeMadeMittwoch, wo Karin heute zum letzten Mal als Teammitglied schreibt. Vielen Dank, liebe Karin, für Deine Arbeit im Rahmen des MMM. Mir wird immer klarer, was für ein Mordsaufwand dahinter stecken muss!

Kommentare:

  1. Ein toller Kuschelmantel ist Dir da gelungen. Tolle Farbe und er sieht auch nicht zu mächtig aus. Gefällt mir sehr. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Schön und perfekt zum Einwickeln und darin wohnen! Da hätte ich gerade auch nichts dagegen...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  3. Ätsch, ich habe viel mehr Schnee im Garten. Die Jacke ist super geworden, Esme der Kuschelklassiger eben.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst meinen Schnee gern noch dazuhaben! Das Foto ist von gestern, da ist inzwischen noch was dazugekommen.

      Löschen
  4. So große Hüllenmäntel sind was feines und die Farbe von deinem ist toll. Ich hadere ja selten mit meiner Kürze, aber sowas sieht bei mir dann doch immer wie von der großen Schwester geborgt aus ... Ich war gerade im Schnee zwischen euern beiden Gärten eine herrliche Runde Ski laufen.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  5. Deine Strickjacke ist toll, sieht so richtig kuschelig aus!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Der Cardigan sieht toll aus und die Farbe steht dir wunderbar.
    So ein Strickmantel steht bei mir auch noch auf der Nähliste. Lg, Beccy

    AntwortenLöschen
  7. Kuschelige Jacken kann man nicht genug haben. Perfekt geworden, Dein Cardigan.
    Lg Annette

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Den Mantel konnte ich ja schon in Bielefeld bewundern - die clevere Taschenkonstruktion ist mir da allerdings entgangen... Werde ich nächstes Mal auch so machen wie du. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Farbe und tolle Lösung für die Taschen - Deine Jacke ist perfekt für dieses winterliche Wetter.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für's Kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...